Asbestsanierung

Der damals hochmoderne Baustoff wurde sehr viel verbaut, jedoch ist seit etlichen Jahren bekannt, dass Asbest ein Gefahrstoff ist und somit nur noch im Sanierungsfall abgerissen werden darf.

Für dieses Vorhaben sind unsere Mitarbeiter durch die nötigen Schulungen und Untersuchungen gut vorbereitet.

Bei einer Asbestsanierung werden die Asbestplatten mit Faserbindemittel eingesprüht und möglichst bruchfrei demontiert. Danach kommen sie in dafür vorgesehene Behälter oder Säcke, werden verpackt und zur Deponie abgefahren.

 asbestsanierung